Jugendfeuerwehr Travenbrück - Vielseitige Jugendarbeit seit 1990 für  112% Zukunft

Datenschutzerklärung 

Das sollten Sie wissen:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der Jugendfeuerwehr Travenbrück sehr wichtig. Deshalb halten wir uns an die geltenden Regeln und Gesetze des Datenschutzes. Auf unserer Seite speichern und verarbeiten wir nicht mehr Daten, als technisch von Nöten sind. Im Folgenden zeigen wir auf, zu welchem Zweck, welche Daten erhoben werden. In keinem Fall geben wir die Daten an Dritte weiter, oder verkaufen diese.


Verantwortlicher:

Jugendfeuerwehr Travenbrück
Ringstraße 45
23845 Grabau, Deutschland
Vertreten durch: Peter Wulf
Telefonnummer: 04537 - 708874
E-Mail: datenschutz[at]jf-travenbrueck.de
Website: www.jf-travenbrueck.de


Datenverarbeitung:

Bei der Nutzung unserer Website werden unvermeidlich eine Reihe von Allgemeinen Daten und Informationen erfasst und an unseren Website Provider übermittelt. Diese dienen der Erstellung von Statistiken. Dazu gehören unter anderem:
- Browsertyp und -version
- Vom System verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (die zuvor besuchte Website)
- Unterseiten, welche auf unserer Website besucht werden
- Hostname des Zugreifenden Rechners (IP Adresse)
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind für uns im Normalfall nicht bestimmten Personen zu zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt.


Cookies:

Die Internetseiten verwenden zum Teil Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser auf Ihrem Computer speichert, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Cookies sind keine schädlichen Dateien und enthalten keine Viren.
Bei vielen Cookies handelt es sich um sogenannte Session-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert werden und anschließend wieder gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese erlauben es uns Ihr System beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und eventuelle von Ihnen getätigte Eingaben beim nächsten Besuch wieder anzuzeigen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine Cookies speichert, oder diese automatisch nach dem Beenden löscht. Durch die Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Kontaktmöglichkeit:

Sie haben die Möglichkeit uns über ein Kontaktformular zu erreichen. Für diesen Vorgang werden weitere Daten wie E-Mail-Adresse, Vorname und Nachnahme an uns übermittelt. Dies dient uns dazu, Sie im Rahmen Ihrer Anfrage zu kontaktieren. Die Daten werden nicht länger gespeichert, als für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und die Kontaktaufnahme notwendig ist. Da die Kontaktaufnahme freiwillig ist, geschieht auch die Angabe von Personenbezogenen Daten freiwillig. Die in diesem Verfahren erhobenen Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. 


Verwendung der Daten:

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich für den dafür vorgesehenen Zweck verwendet. Dies ist aktuell lediglich die Kontaktaufnahme, welche sowohl per Kontaktformular, E-Mail, telefonisch, oder persönlich erfolgen kann.


Auskunftsrecht:

Sie haben ein Recht auf die Auskunft bezüglich Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne geben wir Ihnen eine Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen zu welchem Zweck gespeichert haben. Dies sind alles Daten, welche Sie bewusst an uns gegeben haben. Wir bitten Sie hierfür eine schriftliche Anfrage an uns zu richten.


Weitere Informationen:

Sollten Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, die Ihnen in dieser Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden konnten. Dann melden Sie sich gerne bei uns: datenschutz@jf-travenbrueck.de


Änderungen der Datenschutzerklärung:

Sobald eine Änderung der Verarbeitung Ihrer Daten eine Anpassung unserer Datenschutzerklärung erfordert, wird diese angepasst oder aktualisiert. Aufgrund dessen bitten wir Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu Informieren. Ist durch eine Änderung eine Handlung Ihrerseits notwendig, so informieren wir Sie.


Sicherheitsmaßnahmen:

Gemäß des Art. 32 DSGVO und unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten von natürlichen Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Somit wird ein dem Risiko angepasstes Schutzniveau gewährleistet. Zu den Sicherheitsmaßnahmen zählen die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten und auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Es wurden Verfahren eigerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner wird der Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt (Art. 25 DSGVO).
Eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserer Website gehört zu einer unserer Sicherheitsmaßnahmen.


Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten:

Sollten wir im Rahmen unserer Verarbeitung Ihre Daten dritten offenbaren, sie an diese übermitteln oder Ihnen sonst Zugriff auf Ihre Daten gewähren, so erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Ihrer Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung, oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).
Beauftragen wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sogenannten „Auftragsverarbeitungsvertrages“, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.


Facebook:

Auf unserer Website gibt es eine Verlinkung zu unserer Facebook Präsens. Bei Facebook gelten andere datenschutzrechtliche Grundlagen. Wenn Sie mit diesen nicht einverstanden sind, so nutzen sie den Link bitte nicht.